Unsere Forschungsprogramme

Wir glauben, dass ein personalisierter Ansatz zur Medizin der Schlüssel ist, um die Gesundheitsversorgung, zum Wohle der Patienten, zu verbessern. Die Idee hinter dieser personalisierten Medizin ist, die Gesundheitsversorgung auf die einzigartigen Eigenschaften der Krankheit jeder Person zuzuschneiden.

Durch das genetische und molekulare Profil jedes Einzelnen erkennt die personalisierte Medizin individuelle Unterschiede welche die Ursachen und den Verlauf von Krankheiten beieinflussen. Dieser Ansatz kann zu früherer und effektiverer Diagnose und Behandlung, verbesserten Vorbeugungsstrategien und verbesserter Überwachung von Nebenwirkungen führen, was schließlich dem einzelnen Patienten und auch dem allgemeinen Gesundheitssystem zugute kommt.

Als Biobank fördern wir die personalisierte Medizin, indem wir eng mit Ärzten zusammenarbeiten und Forschern die biologischen Proben, Daten und Technologien zur Verfügung stellen, die sie benötigen. In Luxemburg arbeiten die Organisationen, die sich der personalisierten Gesundheitsversorgung verschrieben haben, unter dem Dach des Personalised Medicine Consortium (PMC) zusammen. Als Initiative zur Förderung der Zusammenarbeit vereinigt das PMC die größten Krankenhäuser in Luxemburg, die IBBL, das Luxembourg Institute of Health (LIH) und das Luxembourg Centre for Systems Biomedicine (LCSB) an der Universität Luxemburg.

Zusammen mit diesen Partnern und der Regierung Luxemburgs haben wir entschieden, uns auf einige Krankheiten und Forschungsgebiete zu konzentrieren.